Aktivitäten & Projekte

Fünfunddreißig Schüler hatten sich für die diesjährige Aktivität „Lesen und Gruseln in der Schule“ angemeldet. Pünktlich um 16:30 Uhr, am Freitag, den 18. Oktober, betraten sie erwartungsvoll die Mediothek und ließen sich überraschen. Nach einem kleinen Imbiss, gruseligen und leckeren Muffins, nahm der Abend seinen Lauf. Spiele, eine Schatzsuche und gruselige Lesestationen führten die Schüler durch die Schule. Auch die traditionelle Kürbissuppe wurde nicht vergessen.