Freitag, 25. Juli 2014

 Fördervereine


PRO JUVENTUTE – Der Förderverein unserer Schule

 

projuveNeben verschiedenen beratenden Gremien verfügt das Athenäum in „Pro Juventute“ auch über einen besonderen Förderverein. Ziel dieser VoG ist es, die Arbeit der Schule zu unterstützen, sei es durch Organisation von Veranstaltungen für die Schüler (der alljährliche Studien-Info-Abend ist ein Beispiel dafür), die Bereitstellung von Fördermitteln für außerschulische Aktivitäten (Ausflüge, Besuche von Ausstellungen und Museen, Theaterbesuche,…) oder besondere Anschaffungen (die Einrichtung unseres Powerraumes ist so ermöglicht worden), die Verschönerung der Schule, die Verwaltung des Schulbuchverleihs oder die Organisation von innerbetrieblichen Aktivitäten für die Mitarbeiter der Schule. Damit ist sie auch das Pendant zu „Pro Fidelia“, dem Förderverein der Grundschule.

Zu diesem Zweck verfügt die VoG über Eigenmittel. Sie verwaltet aber auch die jährlichen Gebühren, die wir für die Bereitstellung von Schulbüchern, für Kopien, für das Tagebuch oder die Vermietung von Schließfächern bei den Eltern erheben.

Präsident von "Pro Juventute VoG"  ist Jean Emonts-Pohl, delegierter Verwalter ist Jean De Dijcker.

 

 

DIE JUNGE BÜHNE – Die Kulturvereinigung des Athenäums


junge_buehne„Die Junge Bühne“ VoG hat es sich zum Ziel gesetzt, für und mit den Schülern kulturelle Veranstaltungen zu organisieren.

An erster Stelle ist hier natürlich der alljährliche Bunte Abend zu erwähnen, der einen festen Platz im Kalender der kulturellen Aktivitäten der Stadt Eupen hat.

Aber auch andere Veranstaltungen werden durch „Die Junge Bühne“ gefördert, so das Weihnachtsfest der Schüler des ersten Sekundarjahres.

Präsident und delegierter Verwalter von "Die Junge Bühne VoG" ist Jean De Dijcker.